Commodore SX64

Der SX64 war weitgehend kompatibel zum C64. Er hatte einen kleinen 5\"

Farbmonitor und ein 5.25"-Laufwerk eingebaut. Den SX-64 konnte

man gut transportieren, obwohl man ihn nicht als C64-Laptop bezeichnen

konnte, denn er war nur mit einer Autobatterie Netzunabhängig. Der SX64

kam nie in die Massenfertig und ist so auch so etwas wie ein Kultobjekt

geworden.

Der erste SX64 kam 1983 auf den Markt, 1986 stellte Commodore die Produktion

ein.

Übrigens hat Siemens einmal einen echten tragbaren C64 gebaut, der

in einem Aktenkoffer eingebaut war und über ein eingebautes LCD-Display

und einige andere Extras verfügte.

Verweise:

Veröffentlicht1983

CPU/Taktfrequenz:6510/0.9 MHz - 8-Bit

ROM:20 KB

RAM:64 (512) KB

Anzeige:eingeb. RGB Monitor

Zeichen * Zeile:40*25

Grafikauflösung:320*200 2 Farben
160*200 4 Farben

Farbpalette:16

Sound:3 Kanal Mono (SID)

Betriebssystem:kompatibel zu C64

Massenspeicher:Kassette, Diskette (5.25"", 3.5""), Festplatte

Tastatur:Schreibmaschinentast., 67 Tasten

  • Suche  
  • Index
    Über 200 Systeme mit Abbildung und technischen Daten
  • Emulatoren
  • Verweise
  • Hauptseite
  • Kontakt
  • Zurück

(C) 2001-2014 by Matthias Jaap. Letzte Aktualisierung: 31.12.2014.