Happy Computer

Der Happy Computer war eine Idee des gleichnamigen Computermagazin, wie der

optimale Heimcomputer unter 3000 DM aussehen könnte. Mit eingebautem

Mikrofon, Trackball als Mausersatz und Flachbildschirm wurden durchaus einige

Trends vorweggenommen. In den später veröffentlichten Vergleichstests

zwischen Amiga/ST/PC diente der Happy Computer als Referenzgerät. Existiert

hat er aber nur auf dem Papier.

Verweise:

Veröffentlicht-1987

CPU/Taktfrequenz:68020/12 MHz - 32-Bit

ROM:?

RAM:1 (10) MB

Anzeige:TV/RGB

Zeichen * Zeile:80*25

Grafikauflösung:320*200 32 Farben
640*400 2 Farben

Farbpalette:4096

Sound:3 Kanal Stereo

Betriebssystem:eigenes

  • Suche  
  • Index
    Über 200 Systeme mit Abbildung und technischen Daten
  • Emulatoren
  • Verweise
  • Hauptseite
  • Kontakt
  • Zurück

(C) 2001-2014 by Matthias Jaap. Letzte Aktualisierung: 31.12.2014.