Amstrad GX4000

Die Videospielkonsole GX4000 basierte auf dem CPC+ und kam zeitgleich mit

dem Commodore 64GS, der Konsolenvariante des C64, heraus. Insgesamt sollen etwa ein dutzend

sein.

Verweise:

Veröffentlicht1990

CPU/Taktfrequenz:Z80A/4 MHz - 8-Bit

ROM:32 KB

RAM:64 KB

Anzeige:TV/RGB

Grafikauflösung:160*200 16 Farben
320*200 4 Farben
640*200 2 Farben

Farbpalette:4096

Sound:3 Kanal Mono (AY-3-8910)

Betriebssystem:eigenes

Massenspeicher:Modul

  • Suche  
  • Index
    Über 200 Systeme mit Abbildung und technischen Daten
  • Emulatoren
  • Verweise
  • Hauptseite
  • Kontakt
  • Zurück

(C) 2001-2014 by Matthias Jaap. Letzte Aktualisierung: 31.12.2014.