Commodore Amiga 2000

Der Amiga 2000 erschien zeitgleich mit

dem Amiga 500 und sollte das professionelle Gerät sein. Mit

einer PC-Brückenkarte konnte man die PC-Steckplätze nutzen.

Verweise:

Veröffentlicht1987

CPU/Taktfrequenz:68000/7.09 MHz - 16/32-Bit

ROM:256 KB

RAM:1 (9) MB

Anzeige:RGB/BAS

Zeichen * Zeile:80*25

Grafikauflösung:640*512

Farbpalette:4096

Sound:4 Kanal Stereo

Betriebssystem:AmigaOS

Schnittstellen:RS232, Centronics, RGB, BAS,
5 Amiga/4 MS-DOS Slots, CPU-Slot

Massenspeicher:eingeb.: Diskette (3.5"" 880 KB)

Tastatur: Festp., CD-ROM

Abmessungen (in mm):440*395*160

  • Suche  
  • Index
    Über 200 Systeme mit Abbildung und technischen Daten
  • Emulatoren
  • Verweise
  • Hauptseite
  • Kontakt
  • Zurück

(C) 2001-2014 by Matthias Jaap. Letzte Aktualisierung: 31.12.2014.