1989

Commodore meldet einen Erfolg: Über eine Millionen Amigas wurden verkauft. Die Spiele-Hersteller beginnen langsam, den Amiga richtig auszunutzen, anstatt die Spiele 1:1 vom ST rüberzuziehen.

Atari Portfolio/Toshiba Mega-Laptop

Einen neuen Rekord in Sachen ´kleinster PC der Welt´ stellt Atari auf: der Portfolio ist aufgeklappt kleiner als ein DIN A4-Blatt und ist leistungsfähiger als der erste IBM-PC. Die Tastatur ist mehrfach belegt, um eine original PC-Tastatur zu bekommen, das LCD-Display kann nur 8 Zeilen mit 40 Zeichen darstellen.

Ebenfalls einen Rekord stellte Toshiba auf: Auf der CeBIT war der größte Laptop der Welt zu sehen - fünf Meter hoch!

Grosser Viren-Angriff

Robert Morris Jr. beweist, welche Sicherheitslücken selbst moderne Rechner haben: Sein Virus, der sich durch einen Tippfehler ungezügelt verbreiten konnte, legte 6000 Großrechner lahm. Der Virus kopierte sich so oft, bis die Speicherkapazität des Opferrechners erschöpft war. Auch Computer der NASA, einer Kommandozentrale der US-Marines und der Einrichtung für SDI- und Atomforschung werden befallen. Das Arpanet, in dem sich der Virus verbreitete, mußte abgeschaltet werden. Für einige Firmen vielleicht ein heilsamer Schock, denn wäre Morris bösartiger gewesen, hätte sein Virus auch die gesamten Speicher der Computeranlagen löschen können. Noch heute beweisen Hacker immer wieder aufs neue, wie angeblich sichere Netzwerke erhebliche Sicherheitslücken besitzen. Verfolgt werden jedoch meistens die Hacker und nicht die Firmen, die ihren Kunden solchen Risiken aussetzen.

Atari STacy

Auf der CeBIT stellte Atari die tragbare Variante des STs vor. Der STacy ist technisch identisch mit der MegaST-Baureihe und war vor allem für Musiker interessant. Als der STacy auf einer Messe in den USA vorgestellt wurde, "verliebte" sich sogar ein Amerikaner in das Gerät und wollte es sofort kaufen. Er erhielt nach langem Feilschen den ersten verkauften Stacy...

Macintosh Clone

Den ersten Macintosh-Clone stellte eine kleine Kölner Firma vor. Der Jonathan war zum MacSE kompatibel. Im Werbesprospekt wurde der Begriff ´Apple´ jedoch nicht verwendet, stattdessen wurde er durch ´Tomate´ ersetzt.

Apple selber war immer noch mit den Prozessen beschäftigt und errang einen ersten Erfolg über Microsoft: Windows 2.03 wird nicht von dem im Jahr 1985 geschlossenen Abkommen abgedeckt.

  • Suche  
  • Index
    Über 200 Systeme mit Abbildung und technischen Daten
  • Emulatoren
  • Verweise
  • Hauptseite
  • Kontakt
  • Zurück

(C) 2001-2014 by Matthias Jaap. Letzte Aktualisierung: 31.12.2014.